Bild
Die Sparte

Historie
Im Frühjahr 1989 wurde die "OVSailing", als Betriebssport Sparte Segeln in der Otto (GmbH & Co. KG) gegründet. Von ehemals 55 Kolleginnen und Kollegen wuchs die Sparte auf über 200 Mitglieder an. OVSailing ist damit die größte Betriebssportsparte in der Otto Group.
Die Angebote der OVSailing können nur von Mitgliedern genutzt werden. Bevor Sie aber Mitglied werden, können Sie bei einem "Schnuppersegeln" feststellen, ob diese Sportart die richtige für Sie ist. Anmeldungen hierfür erfolgen über die E-Mail.
Neben dem aktiven Freizeitsegeln haben wir uns vor allem die Heranführung von Segelanfängern an diese schöne Sportart zum Ziel gesetzt. Dazu haben wir ein umfangreiches Schulungsprogramm erarbeitet.
Regatta
Es kommen aber auch sportlich ambitionierte Seglerinnen und Segler zu ihrem Recht. Die OVSailing veranstaltet jedes Jahr mehrere interne Regatten. Außerdem haben wir die Möglichkeit an Klassen- und Verbandsregatten teilzunehmen.
Wartungs- und Reparaturarbeiten erledigen wir weitgehend in unserer Segelhalle selbst. Hier erwarten wir aktive Unterstützung von allen Mitgliedern.
Reinhard Vogler
Natürlich kommt - wie beim Segeln üblich - auch der gesellige Rahmen nicht zu kurz. An- und Absegelfeiern oder der gegenseitige Erfahrungsaustausch im Rahmen regelmäßiger Themenabende bieten ausreichend Gelegenheit zu Aktivitäten "ohne Boot".
Alle Aktivitäten der OVSailing können unserem Terminplan entnommen werden.

Aufgrund seiner Verdienste um die Gründung der Segelsparte, wurde Reinhard Vogler zum Commodore ernannt.
Spartenordnung
Die Spartenordnung der OVSailing (Betriebssportsparte Segeln im aktiv.sport von Otto (GmbH & Co KG)) gilt zusätzlich zu der Betriebsvereinbarung aktiv.sport für alle Mitglieder der Sparte Segeln und regelt die sparteninternen Besonderheiten. Die Nutzungsordnungen für Alster und H-Boot regeln zusätzlich alle Belange rund um die Buchung und Nutzung der verschiedenen Boote. Für die Alster gibt es zusätzlich noch eine Segelanleitung.
Videos
Wenn ein Bild mehr als 1000 Worte ersetzt, dann ersetzt diese Film ein ganzes Buch. Mit diesen Filmen wollen wir euch Lust auf das Segeln und die OVSailing machen.
Leitung
Leitungsmitglied
Joachim Kipcke

Spartenleiter

Aufgaben:
  • Vereine und Verbände
  • Conger, KZV und Alster
Leitungsmitglied
Stefan Brockmann

Stellvertreter

Aufgaben:
  • Ausbildung
Leitungsmitglied
André Vedder

Stellvertreter

Aufgaben:
  • Finanzen
Leitungsmitglied
Olaf Seebeck

Stellvertreter

Aufgaben:
  • Segelhalle und Werkstatt
  • Segelbetrieb (Hafen)
  • Equipment (Boote und Ausrüstung)
Leitungsmitglied
Moritz Küsel

Obmann

Aufgaben:
  • Ausbildung
Leitungsmitglied
Georg Pelda

Obmann

Aufgaben:
  • Conger, KZV und Alster
Leitungsmitglied
Thomas Klockmeier

Obmann

Aufgaben:
  • H-Boot und Schwerin
Leitungsmitglied
Thorsten Schönbohm

Obmann

Aufgaben:
  • Internet
Leitungsmitglied
Ralf Szurrat

Obmann

Aufgaben:
  • Segelhalle und Werkstatt